Es steht!

Das Endfeld steht! Jetzt müssen nur noch die Verbindungslinien gebaut werden! Wir sind sehr stolz auf unsere Aufbauer! 


Foto: Jonathan Bahr

Kommentar schreiben

Kommentare: 0